„The social life of knowledge“ – vom Wissensmanagement zur Wissenkollaboration

Schon lange vor den Diskussionen um den Begriff der „Wissensgesellschaft“ als neuem Paradigma gab es eine intensive Auseinandersetzung mit Wissen und Wissensmanagement. Das berührt nicht nur die Fragen was „Wissen“ eigentlich ist und wie sich „Wissen“ und...

mehr lesen

Individuelle Aufgabenangemessenheit vs. branchenweite Standardisierung: Wo liegt das Gleichgewicht?

Die Kulturbranche im deutschsprachigen Raum ist ein vielfältiger Markt. Im Umfeld der Tourneetheater arbeiten die beteiligten Akteure als Einmannbetrieb oder in kleinen bis mittleren Betrieben – und dabei teilweise in mehreren Positionen oder Firmen. Eine Anwendung...

mehr lesen

Verwaltung von Adressstammdaten

Seit mehr als 15 Jahren beschäftigt mich das Thema Management von Adressstammdaten – und wahrscheinlich geht es tausenden anderer ähnlich. Man will sicherstellen, dass Kampagnen ohne Rückläufer funktionieren, man möchte die richtigen Empfänger mit Informationen...

mehr lesen
RSS
Facebook
Twitter